PROTECTOR ATTACK 13 MN Freeski Bindungen

Product No: 114500.SET
Nur 370,00 CHF
inkl. 7.7% MwSt.

Beschreibung

Die Protector Attack 13 MN Bindung bietet die Full Heel Release (FHR) Technologie auch in unserer Attack Serie. Full Heel Release Technologie garantiert maximale Sicherheit dank konstanter Auslösewerte bei Vorwärts- und vor allem Rückwärtsdrehstürzen und sorgt somit für eine geringere Belastung der Knie und ein sicheres Skifahren. Perfekt geeignet für breite Ski.

Awards

  1. Red Dot Award_Outstanding Design_2022
  2. Plus X Award_Best product of the year_2022
  3. Plus X Award_Best brand of the year_2022
  4. Plus X Award_Categories: High Quality/Ease of use/Functionality_2022
  5. SkiMAGAZIN Innovation Award_Category: Hardware Piste_2022

Awards

  1. Red Dot Award_Outstanding Design_2022
  2. Plus X Award_Best product of the year_2022
  3. Plus X Award_Best brand of the year_2022
  4. Plus X Award_Categories: High Quality/Ease of use/Functionality_2022
  5. SkiMAGAZIN Innovation Award_Category: Hardware Piste_2022

Produkt Information

Beschreibung

Die Protector Attack 13 MN Bindung bietet auch in unserer Attack Serie die Full Heel Release (FHR) Technologie. Unsere innovative FHR Technologie ermöglicht eine intelligente 180°-Auslösung, sowohl horizontal als auch vertikal. Diese neue Technologie kann die Auslösekräfte in Vorwärts- und vor allem Rückwärtsdrehstürzen reduzieren, was zu einem geringeren Risiko führt, eine Knieverletzung zu erleiden. Unter Beibehaltung der Reaktivität und Robustheit der Attack Serie verfügt diese Bindung über eine verstellbare Backe und Ferse, die an eine große Bandbreite von Sohlenlängen von 259 mm bis 386 mm angepasst werden kann. Auf diese Bindung können sich Skifahrer in allen Situationen verlassen. Dank der FR PRO3 Backe und dem AFS Metall MN ist die Bindung mit Erwachsenen Alpin Skischuhen (ISO 5355 TYP A), Erwachsenen Walk Skischuhen (ISO 23223 TYP A) und allen Tourenskischuhen (ISO 9523) kompatibel. Die optimale Höheneinstellung muss mit einem Teststreifen durchgeführt werden, um das Schuh-Bindungs-System exakt anzupassen und die optimale Leistung auf Skiern zu erreichen.
Die Bindung ist äußerst vielseitig und bereit für den Einsatz in jedem Gelände.

Fakten

Standhöhe:
32 mm
DIN:
4 - 13
Gewicht pro Bindung:
1430g

*produktionsbedingte Abweichungen können nicht ausgeschlossen werden

Features

  • FR PRO3 Backe
  • Attack Demo
  • HR Ferse
  • Technologien

    1. FHR
      FHR

      FHRDie Full Heel Release Technologie (FHR) bietet einen intelligenten 180° Auslösemechanismus, der sowohl horizontal als auch vertikal auslöst und so die maximale Sicherheit bei Vorwärts- und Rückwärtsstürzen bietet. Die FHR Technologie kann Kräfte, die in einer Sturzsituation auf das Kreuzband wirken um mehr als 50% reduzieren*. (*basiert auf endlichen Modell-Simulation der Universität Innsbruck: "Seitliche Fersenauslösung reduziert Kräfte auf das Kreuzband in simulierten Rückwärtsdrehstürzen")

    2. GripWalk Compatible
      GripWalk Compatible

      GripWalk CompatibleGeeignet für alle Erwachsenen Alpin- (ISO 5355 TYP A) und GripWalk-Skischuhe (23223 TYP A). Die Höhe des AFD muss auf die Sohlenhöhe des Skischuhs eingestellt werden. Die optimale Höhe ist mit dem Schuhhöheneinstellungs-Tester zu testen.

    3. MN Technology
      MN Technology

      MN TechnologyBindungen mit der "MN" Markierung sind kompatibel mit Alpinskischuhen (ISO 5355 Typ A) und Erwachsenen Skischuhen mit Walk Funktion (ISO 23223 Typ A) sowie allen Tourenskischuhen (ISO 9523). Die Höhe des AFD Sliders muss an die Sohlenhöhe angepasst werden. Die optimale Einstellung muss mit einem Testgerät geprüft werden.

    4. AFS - Anti Friction Slider
      AFS - Anti Friction Slider

      AFS - Anti Friction SliderDer TYROLIA Anti-Friction Slider (AFS) stellt nicht nur die korrekte Auslösung des Skischuhs sicher, sondern sorgt auch für eine schnelle und korrekte Rezentrierung. Für mehr Sicherheit und Vertrauen.Mehr erfahren

    Haftungsausschluss

    Bitte beachten Sie, dass alle TYROLIA Bindungen nur dann für die Benutzung mit Skiern vorgesehen sind, wenn sie von einem autorisierten Sportartikel-Fachhändler oder einem geschulten Techniker montiert, eingestellt und geprüft wurden. Es gilt keine Gewährleistung, wenn die Bindungen nicht entsprechend montiert, eingestellt und regelmäßig gewartet worden sind.

    Wird geladen …