PROTECTOR PR 11 GW Alpine Bindings

Product No: 114508-CP
Nur 300,00 CHF
inkl. 7.7% MwSt.

Beschreibung

Die brandneue Protector PR 11 GW Bindung ist die perfekte Bindung, wenn du auf der Suche nach maximaler Sicherheit bist. Dank der innovativen Full Heel Release (FHR) Technologie kann sie Knieverletzungen deutlich reduzieren.

Awards

  1. Red Dot Award_Outstanding Design_2022
  2. Plus X Award_Best product of the year_2022
  3. Plus X Award_Best brand of the year_2022
  4. Plus X Award_Categories: High Quality/Ease of use/Functionality_2022
  5. SkiMAGAZIN Innovation Award_Category: Hardware Piste_2022

Awards

  1. Red Dot Award_Outstanding Design_2022
  2. Plus X Award_Best product of the year_2022
  3. Plus X Award_Best brand of the year_2022
  4. Plus X Award_Categories: High Quality/Ease of use/Functionality_2022
  5. SkiMAGAZIN Innovation Award_Category: Hardware Piste_2022

Produkt Information

Beschreibung

Die brandneue Protector PR 11 GW Bindung bietet unsere innovative Full Heel Release (FHR) Technologie und verspricht herausragende Sicherheit, indem sie die Auslösekräfte bei Vorwärts- und vor allem Rückwärtsdrehstürzen erheblich reduziert. Dank der intelligenten 180° Fersenauslösung, horizontal und vertikal, wird die Belastung für das Knie erheblich reduziert und gewährleistet somit ein sichereres Skifahren. Dies führt zu einer deutlichen Reduzierung und Milderung von Knieverletzungen. Da die Bindung auf unserer PowerRail-Technologie basiert, funktioniert sie mit allen Ski mit vormontierter PR Base. Zudem ist die Bindung GripWalk kompatibel und kann mit Alpin und GripWalk Skischuhen verwendet werden. Diese Bindungsneuheit ist für alle Pistenskifahrer, egal ob jung oder alt, Anfänger oder Fortgeschritten. Neben der innovativen Full Heel Release Technologie der Ferse bietet die Backe der Protector Bindung alle TYROLIA Sicherheitsfeatures, wie AFS, TRP Backensystem und Full Diagonal Backe. Im Unterschied zur Protector PR 13 GW Bindung deckt die Protector PR 11 GW einen DIN-Einstellbereich von 3 - 11 ab und hat unsere TX Backe statt der RX Backe.

Fakten

Standhöhe:
33,5 mm
DIN:
3 - 11
Gewicht:
2320 g

Features

  • TX Backe
  • Full Diagonal
  • Powerrail
  • ISO: 5355A, 9523 GripWalk
  • HR Ferse
  • Technologien

    1. FHR
      FHR

      FHRDie Full Heel Release Technologie (FHR) bietet einen intelligenten 180° Auslösemechanismus, der sowohl horizontal als auch vertikal auslöst und so die maximale Sicherheit bei Vorwärts- und Rückwärtsstürzen bietet. Die FHR Technologie kann Kräfte, die in einer Sturzsituation auf das Kreuzband wirken um mehr als 50% reduzieren*. (*basiert auf endlichen Modell-Simulation der Universität Innsbruck: "Seitliche Fersenauslösung reduziert Kräfte auf das Kreuzband in simulierten Rückwärtsdrehstürzen")

    2. GripWalk
      GripWalk

      GripWalkGeeignet für alle Alpine Adult (ISO 5355 TYP A) und alle GripWalk-Skischuhe (ISO 23223 TYP A). Keine Anpassungen erforderlich.

    3. TRP - Toe System
      TRP - Toe System

      TRP - Toe SystemDas TYROLIA Roller Pincer Toe System (TRP System) mit seinen vier Rollen erlaubt einen Auslösewinkel von 180° und eine schnelle Rezentrierung des Skischuhs. Das TRP System reduziert die Krafteinwirkung auf Knie und Bänder und verbessert die Performance merklich.Mehr erfahren

    4. AFS - Anti Friction Slider
      AFS - Anti Friction Slider

      AFS - Anti Friction SliderDer TYROLIA Anti-Friction Slider (AFS) stellt nicht nur die korrekte Auslösung des Skischuhs sicher, sondern sorgt auch für eine schnelle und korrekte Rezentrierung. Für mehr Sicherheit und Vertrauen.Mehr erfahren

    5. Full Diagonal Toe
      Full Diagonal Toe

      Full Diagonal ToeDie Full Heel Release Technologie (FHR) bietet einen intelligenten 180° Auslösemechanismus, der sowohl horizontal als auch vertikal auslöst .Mehr erfahren

    Haftungsausschluss

    Bitte beachten Sie, dass alle TYROLIA Bindungen nur dann für die Benutzung mit Skiern vorgesehen sind, wenn sie von einem autorisierten Sportartikel-Fachhändler oder einem geschulten Techniker montiert, eingestellt und geprüft wurden. Es gilt keine Gewährleistung, wenn die Bindungen nicht entsprechend montiert, eingestellt und regelmäßig gewartet worden sind.

    Wird geladen …